Perforationsdetektor

Ein durch Hochspannung verursachter Funkenüberschlag kann auf kontrollierte Weise genutzt werden. Ein Funkenüberschlag von einer speziellen Elektrode zu einem geerdeten Bauteil kann erkannt und ausgewertet werden. So können Perforationen in Kunststoffbahnen erkannt und gezählt werden.




Mit Elektrostatik Fehler bei der Folienproduktion erkennen

Ihre Aufgabenstellung

Bei der Produktion Ihrer Folien führen Löcher, Materialeinschlüsse oder Lunker zu Qualitätsverlusten.
Die Detektion der Fehlstellen ist schwierig.

Kamerasysteme können bei transparenten Folien nur eingeschränkt Löcher erkennen und bei undurchsichtigen Folien werden Partikeleinschlüsse oder Lunker oft übersehen.

Ihre Lösung

Arbeiten Sie mit den speziellen SIMCO Aufladegeneratoren und Elektroden analog zu den Anwendungen zur Perforationserkennung.

Eine Aufladeelektrode wird zum Beispiel gegenüber einer Walze über der Folienbahn platziert und mit dem Aufladegenerator verbunden. Vor dieser Anordnung wird die zu prüfende Folie von beiden Seiten mit einem SIMCO Ionisator neutralisiert.
Die Hochspannung wird am Aufladegenerator so eingestellt, dass es bei einer fehlerfreien Bahn und Produktionsgeschwindigkeit gerade eben zu keinem Durchschlag kommt.
Bilden sich jedoch Löcher, Einschlüsse und Lunker verändert sich die Feldstärke und es entsteht ein Funke, den der Generator erkennen kann. Das Ausgangssignal kann  für eine Warnung an den Maschinenbediener oder an den Leitstand genutzt werden.

Ihr Gerät

Der Perfomaster beinhaltet die komplette Hard- und Software, um einen Funkenüberschlag zu erzeugen, zu erkennen und auszuwerten. Dazu wird ein Impuls erzeugt, der über einen Stecker ausgegeben wird und genutzt werden kann, die Funkenüberschläge und damit die Perforationen zu zählen.


Das kompakte Gerät beinhaltet sowohl die Elektrode als auch die Hochspannungsquelle. Es wird mit 24 V DC betrieben, somit entfällt das aufwändige Verlegen des Hochspannungskabels.


Die Elektrode besteht aus 3 Spitzen, welche aus einer speziellen Legierung ausgeführt sind. Sie ist abnehmbar ausgeführt, damit kann sie leicht ersetzt oder an anderer Stelle montiert werden.


Über eine Status-LED werden folgende Informationen ausgegeben: grüne LED: Gerät arbeitet störungsfrei, rote LED: Blinkende LED zeigt eine Perforation an.

Wird eine Protokollierung benötigt, bietet die Verbindung von SIMCO‘s CM5-Generatoren mit SIMCO’s IQ Manager System eine 100 % Überwachung sowohl der Messergebnisse als auch der Geräte.